www.suedafrika.iwagner-reisen.de
www.suedafrika.iwagner-reisen.de
Sprachkurs in Südafrika
Neue Navigation

Bus & Bahn

Straßen in Südafrika

Wer sich keinen Mietwagen nehmen, aber dennoch Südafrika auf eigene Faust erkunden möchte, kann auch auf Bus und Bahn ausweichen. Eine solche Alternative ist auch dann sinnvoll, wenn man es nicht gewohnt ist (oder es sich nicht antun möchte), lange Stunden hinter dem Steuer zu sitzen. Es gibt zahlreiche private und staatliche Anbieter von Bus- und Bahnreisen, die einen sicher und bequem von A nach B bringen sowie unvergessliche Erlebnisse bieten.

Busreisen

Zahlreiche private Unternehmen bieten Überlandfahrten in Luxusbussen mit jeglichem Komfort zwischen großen wie kleineren Städten sowie teilweise auch in die Nachbarländer an. Die Preise sind erschwinglich und sowohl Kinder, Studenten und Senioren erhalten oftmals einen Preisnachlass. Auf den Webseiten der folgenden Busreiseanbieter kann man sich über die einzelnen Strecken und Preise erkundigen: Translux, Greyhound, Intercape Mainliner, Citiliner und Eldo Coaches. Zu beachten ist, dass die Busbahnhöfe oftmals außerhalb des Stadtzentrums liegen, und man sich vor Antritt der Reise um einen Transport vom Busbahnhof zur Unterkunft kümmern sollte.

Der Bazbus hat sich auf Backpackerreisende spezialisiert und fährt in kleinen, bequemen Bussen ausschließlich eine bestimmte Route von Backpacker-Unterkünften im ganzen Land ab; Bahnhöfe werden nicht angefahren. Man wird also direkt von seiner Unterkunft abgeholt und zur Nächsten gebracht.

Bahnreisen - Langstrecken

Der Shosholoza Meyl Zug bietet eine günstige und sichere Reiseoption zwischen den Großstädten in Südafrika an. Man kann zwischen der Economy Class und der Tourist Class wählen. Erstere bietet Standard-Sitzgelegenheiten, während man in Zweiter in Zweier- oder Viererabteilungen sitzt, die sich nachts in Betten umwandeln. Des Weiteren sorgt ein Speisewagen an Bord für das leibliche Wohl. In der Premier Classe des Shosholoza Meyl Zug reist man mit allen Annehmlichkeiten und kann sogar sein eigenes Auto mitnehmen.

Wer mit Stil und Luxus pur reisen möchte, ist im Blue Train genau richtig. Dieser rundum luxuriös ausgestattete Zug fährt von Kapstadt nach Pretoria sowie von Pretoria nach Hoedspruit (Nähe Krüger Nationalpark). Ein Deluxe-Abteil für zwei Personen kosten je nach Saison R13.750 oder R17.030 pro Person (Stand 2015). Wer das ganz außergewöhnliche Abenteuer sucht, sollte sich eine Reise in einem der luxuriösesten Züge weltweit mit RovosRails gönnen. Diese restaurieren klassischen Zügen bieten ein Erlebnis der Extraklasse und es werden sowohl Kurzstrecken zwischen den Großstädten als auch mehrtägige Luxusreisen mit Safari- und Golfoptionen angeboten. Ein Deluxe-Abteil für zwei Personen auf der dreitägigen Reise von Kapstadt nach Pretoria mit zahlreichen Stopps und Ausflügen kostet R24.460 pro Person. Wichtig ist, weit im Voraus zu buchen, den beide Züge sind Monate im Voraus ausgebucht.

Bahnreisen - Nahverkehr

Natürlich gibt es in den Großstädten in Gauteng, Western Cape, KwaZulu-Natal und dem Eastern Cape auch Nahverkehrszüge, die von Metrorail betrieben und vor allem von Pendlern benutzt werden. Zugfahren ist verglichen mit Deutschland sehr günstig. Allerdings sollte es man nur tagsüber und zu geschäftigen Zeiten fahren, da es nachts und alleine nicht immer sicher ist. In Johannesburg gibt es zudem den Gautrain, ein Transrapidzug, der Johannesburg Zentrum mit Sandton (Vorort), dem OR Tambo Airport und Pretoria verbindet. Dieser moderne Zug ist sicher, komfortabel und schnell. Die Verbindung von der Innenstadt zum Flughafen dauert nur 15 Minuten.

Egal, ob in Langstrecken- oder Nahverkehrszügen, man sollte stets in der gehobenen Klasse fahren, da die Economy Class nicht dem europäischen Standard entspricht. Die erste Klasse ist im Vergleich auch verhältnismäßig günstig.

Bahnreisen - Touristenstrecken

Mit dem restaurierten Dampfzug von Atlantic Rail fährt man auf der malerischen Strecke von Kapstadt nach Simon’s Town mit prächtigem Blick auf den Atlantik und die False Bay. Metrorail bietet ebenfalls dieselbe Strecke bekannt als Southern Line Route in normalen Zügen an und man kann sich dafür ein Hop-on-hop-off-Tagesticket kaufen.

In der Nähe von Durban kann man am letzten Sonntag des Monats eine Reise von Kloof nach Inchanga und zurück in einen klassischen dampflokgezogenen Zug durch das Tal der 1000 Hügel erleben. Am Inchanga Bahnhof wartet dann ein kleiner Handwerksmarkt mit Essenständen auf die Reisenden.

Friends of the Rail ist eine Organisation, die sich der Erhaltung von klassischen Dampfzügen verschrieben hat, und bietet Zugfahrten in gut erhaltenen Oldtimern von Pretoria nach Cullinan, einer alten Minenstadt, mit dem Diamond Express an. Die Route des Twshane Xplorers führt von Pretoria nach Irene. Ein Kiosk im Zug sorgt für Erfrischungen.

Alexandra Seiler



Ihr Kommentar dazu:
Titel:

Autor:

Beschreibung:


Spam (bitte geben Sie hier die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 



Hinweis: Ihr Kommentar wird erst nach der Prüfung durch einen Admin freigeschaltet. Ihr Kommentar muss sich auf den Artikel dieser Seite beziehen.
Bei sonstigen Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte direkt an uns oder benutzen Sie unser Forum.

Admin schreibt:
Kommentare
Es ist noch kein Kommentar zu diesem Artikel vorhanden.

 

Impressum | Kontakt | Unsere Richtlinien/Nutzungsbedingungen | Copyright 2010 - 2017 Suedafrika.iWagner-Reisen.de



Neuigkeiten von iWagner:


Ausflüge & Touren in Malta

Auf dem Reiseportal ToursInMallorca.com finden Sie die besten Touren die Mallorca zu bieten hat. ... mehr

Wagner Sprachreisen WM- & Sommer-AngebotWagner Sprachreisen WM- & Sommer-Angebot

WOW-Angebot für Schüler und Studenten
20 % WM-Bonus auf unseren Sprachkurs diesen Sommer. Buche bis zum 30. Juni und sichere dir deinen WM-Bonus für jede Reisezeit in 2014. Das Angebot gilt für den Allgemeinen Englischkurs mit 20 Stunden pro Woche und dem Intensivkurs mit 30 Stunden in Sliema auf Malta.  ... mehr

Ferienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweitFerienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweit

Mehr als 266.000 Ferienwohnungen stehen für Sie in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und anderen Ländern, Regionen und Städten weltweit zur Auswahl. Suchen, vergleichen und buchen Sie Ihre Ferienwohnung bequem von Zuhause. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Angebot nach Ihren Kriterien (inkl. Anreise und Freizeitprogramm vor Ort), bitte setzen Sie sich mit uns in Kontakt. ... mehr