www.suedafrika.iwagner-reisen.de
www.suedafrika.iwagner-reisen.de
Sprachkurs in Südafrika
Neue Navigation

6.9.12 Graaff-Reinet – Bethlehem

Kirche in Graaff Reinet

Gleich nach dem Frühstück besichtigten wir den Kaktusgarten im Ort. Dort wachsen Hunderte von Kakteen aus aller Welt in jeglicher Form und Größe. Anschließend fuhren wir ins Valley of Desolation im Nationalpark. Von der Aussichtsform aus hat man einen spektakulären Blick auf das Tal aus zerfallenen Steinen und das umliegende Flachland, soweit das Auge reicht.

Die Fahrt nach Bethlehem auf der N1 führte uns durch eine karge Landschaft, die sich über 600 km kaum änderte. Das flache Land ist mit einem Meer aus goldfarbenen Gras bedeckt und in der Ferne erheben sich niedrige Hügel. Die einzige Abwechslung sind die kleinen, grasenden Schafs- und Rinderherden. Der Wind pfiff teilweise so stark, dass wir dagegenlenken mussten. Einerseits ist die Gegend öd und einsam, aber dennoch versprüht genau diese Einsamkeit und das zauberhafte Spiel der Wolken einen gewissen Charme.

Irgendwann zog ein so starkes Gewitter auf, dass wir erst spät nach Einbruch der Dunkelheit in unserer Lodge ankamen. Und hier ist die Nacht noch wirklich schwarz. Besonders abenteuerlich war die Fahrt in unserem Kleinwagen auf der ausgewaschenen, matschigen Sandstraße zur Lodge.

Nächster Tag: 7.9.12 – Lionsrock bei Bethlehem

Sie können die Bilder vergrößern indem Sie diese anklicken.
Kaktusgarten bei Graaff-Reinet Kirche bei Graaff Reinet
Kaktusgarten bei Graaff-Reinet Kirche bei Graaff Reinet
Valley of Desolation bei Graaf-Reinet Ausblick über Valley of Desolation (Graaff-Reinet)
Valley of Desolation bei Graaf-Reinet Ausblick über Valley of Desolation (Graaff-Reinet)

Alexandra S.

Konnte nicht auf Datenbank verbinden... Couldn't connect to Database...