www.suedafrika.iwagner-reisen.de
www.suedafrika.iwagner-reisen.de
Sprachkurs in Südafrika
Neue Navigation

Arbeiten & Jobsuche

Kalkbay in Südafrika

Leider gibt es in Südafrika eine Arbeitslosenquote von über 20 %, wobei die meisten Arbeitslosen meistens aus der ungelernten Unterschicht kommen. Generell ist es nicht allzu leicht, Arbeit zu finden. Aber oftmals können Agenturen, die sich auf Ausländer spezialisiert haben, einem einen Job vermitteln. Etliche deutsche Firmen haben ebenfalls Niederlassungen in Südafrika und suchen deutschsprachiges Personal. Ansonsten kann man die Hilfe von Jobagenturen in Anspruch nehmen, das Internet durchforsten oder die Zeitung aufschlagen.

Arbeitszeiten & Verdienst

Eine normale Arbeitswoche hat 45 Stunden und gesetzlich sind 2 freie Tage (sektorabhängig, teilweise nur 1,5 Tage) vorgeschrieben. Der Mindestjahresurlaub beläuft sich auf 15 Tage und, je nach dem in welchem Gewerbe man arbeitet, hat man Feiertage, insgesamt zwölf, ebenfalls frei. Es stehen einem die Anzahl der Arbeitstage in sechs Wochen über einen Zeitraum von drei Jahren verteilt als Krankentage zu. Allerdings muss man sich von seinen deutschen Gehaltsvorstellungen verabschieden. Der Mindestlohn abhängig vom Sektor gilt meist nur für ungelernte und angelernte Arbeitskräfte. Teilweise beträgt er aber nicht mehr als 8 R die Stunde (80 Cent) und auch sonst sind die Löhne um einiges geringer als in Deutschland. Der Durchschnittslohn eines IT-Managers mit Masterabschluss und zehn Jahren Berufserfahrung liegt bei 100 R (10 €) die Stunde.

Alexandra S.

Konnte nicht auf Datenbank verbinden... Couldn't connect to Database...