www.suedafrika.iwagner-reisen.de
www.suedafrika.iwagner-reisen.de
Sprachkurs in Südafrika
Neue Navigation

Sprache

Südafrika wird seit Tausenden von Jahren von zahlreichen verschiedenen Volksstämmen besiedelt. Die San gelten als die Ureinwohner des Landes, vor circa 2000 Jahren kamen dann die ersten schwarzen Stämme nach Südafrika und 1652 n. Chr. landete der Niederländer Jan van Riebeeck an der Südspitze Afrikas und leitete die Zuwanderung vieler Europäer und Slaven aus dem asiatischen Raum ein. Aufgrund dieser ethnischen Vielfalt wird Südafrika gerne als Regenbogennation bezeichnet und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass es elf offizielle Amtssprachen gibt. Nach Indien und Bolivien steht Südafrika also auf Platz 3 als Land mit den weltweit meisten offiziellen Sprachen.

Auch wenn Englisch nur von einem kleinen Prozentsatz als Muttersprache gesprochen wird, so wird die Sprache doch fast überall verstanden und dient als allgemeine Verständigungssprache in der Politik und in den Medien. Unter den Weißen und Farbigen ist Afrikaans noch sehr verbreitet. Wer Holländisch spricht, tut sich leicht, Afrikaans zu verstehen, aber auch Deutschsprachige verstehen bei genauem Hinhören das ein oder andere.

Da aber die Englisch (8,2 %) und Afrikaans (13,3 %) sprechende Bevölkerung nur einen geringen Prozentsatz der Südafrikaner ausmacht, gibt es natürlich auch Zeitschriften sowie Radio- und Fernsehprogramme in den anderen offiziellen Sprachen isiZulu (23,8 %), isiXhosa (17,6 %), Northern Sotho (9,4 %), seTswana (8,2 %), seSotho (7,9 %), xiTsonga (4,4 %), siSwati (2,7 %), Venda (2,4 %) und isiNdebele (1,6 %). Da auch eine Vielzahl an Ausländer in Südafrika lebt, gibt es ebenfalls Zeitungen und andere Medien in den unterschiedlichsten Sprachen.

Hier finden Sie interessante Fakten zu den Landessprachen:

Die Nguni Gruppe der afrikanischen Sprachen - isiZulu (kurz Zulu), isiXhosa (kurz Xhosa), siSwazi (kurz Swazi), Hlubi, Phuthi und isiNdebele (kurz Ndebele) - besitzen neben Worten auch Klicklaute und sind sich relativ ähnlich, sodass sich Sprecher der jeweiligen Sprache untereinander verständigen können.

Afrikaans ist eine vereinfachte Form des Niederländischen, wurde aber auch stark von anderen europäischen und afrikanischen Sprachen beeinflusst. 1925 wurde es als eigene Sprache anerkannt und ist somit die jüngste Sprache der Welt.

Auch beim Englischen haben sich im Laufe der Jahre südafrikanische Eigenheiten herausgebildet und so heißt eine Ampel „Robot“ (und nicht wie sonst „Traffic light“) und die Floskel „now now“ (eigentlich mit „gleich“ zu übersetzen) umfasst einen Zeitraum von 24 Stunden.

Sie meisten Südafrikaner sprechen mehr als eine Sprache und eine Vermischung der Sprachen ist keine Seltenheit. Besonders in den Townships von Gauteng wird Tsotsitaal (Tsotsi - Sotho für einen jungen schwarzen Kriminellen, taal - Afrikaans für Sprache) gesprochen.

Alexandra Seiler



Ihr Kommentar dazu:
Titel:

Autor:

Beschreibung:


Spam (bitte geben Sie hier die Zahlen aus dem Bild ein, um Ihre Anfrage abzusenden - dies ist ein Schutz gegen Spam): 



Hinweis: Ihr Kommentar wird erst nach der Prüfung durch einen Admin freigeschaltet. Ihr Kommentar muss sich auf den Artikel dieser Seite beziehen.
Bei sonstigen Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte direkt an uns oder benutzen Sie unser Forum.

Admin schreibt:
Kommentare
Es ist noch kein Kommentar zu diesem Artikel vorhanden.

 

Impressum | Kontakt | Unsere Richtlinien/Nutzungsbedingungen | Copyright 2010 - 2017 Suedafrika.iWagner-Reisen.de



Neuigkeiten von iWagner:


Ausflüge & Touren in Malta

Auf dem Reiseportal ToursInMallorca.com finden Sie die besten Touren die Mallorca zu bieten hat. ... mehr

Wagner Sprachreisen WM- & Sommer-AngebotWagner Sprachreisen WM- & Sommer-Angebot

WOW-Angebot für Schüler und Studenten
20 % WM-Bonus auf unseren Sprachkurs diesen Sommer. Buche bis zum 30. Juni und sichere dir deinen WM-Bonus für jede Reisezeit in 2014. Das Angebot gilt für den Allgemeinen Englischkurs mit 20 Stunden pro Woche und dem Intensivkurs mit 30 Stunden in Sliema auf Malta.  ... mehr

Ferienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweitFerienwohnungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und weltweit

Mehr als 266.000 Ferienwohnungen stehen für Sie in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Mallorca und anderen Ländern, Regionen und Städten weltweit zur Auswahl. Suchen, vergleichen und buchen Sie Ihre Ferienwohnung bequem von Zuhause. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein Angebot nach Ihren Kriterien (inkl. Anreise und Freizeitprogramm vor Ort), bitte setzen Sie sich mit uns in Kontakt. ... mehr